Bolosagne mit Béchamelsoße

image_pdfimage_print

Ich liebe Spaghetti Bolognese. Jedes mal wenn ich Bolognesesoße zubereite denke ich mir allerdings: Hmm… eigentlich könnte ich gleich Lasagne daraus machen!
Eigentlich denk ich mir das nur, weil die Kombination aus Béchamelsoße und Bolognesesoße einfach so gut ist.
Also hab ich heute einfach mal zwei meiner Lieblingsgerichte kombiniert und einen super einfachen Bolognese Auflauf gemacht. Also kurz gesagt Bolosagne.

Quasi ein Lasagne-Rezept für Faultiertage. Wenn man keine Lust auf langes Zutaten in die Form schichten hat. Oder an einfach Bock auf Nudeln UND Lasagne hat. ;)
Herausgekommen ist dabei das Rezept für diese Bolosagne mit Béchamelsoße und Mozzarella überbacken. Mmmhhh… Schmeckt so gut wie es sich anhört und zwar sowohl groß als auch klein! ;)

3-4 Portionen – Dauer: 50 min – Schwierigkeit: kinderleicht

Bolognese Auflauf Zutaten

Ihr benötigt:

Für die Bolognesesoße:

  • 300g Faschiertes (Das Ganze schmeckt auch mit Soja-Hack sehr lecker!)
  • 680 ml Tomatensoße (So viel ist in den Glasflaschen bei zB Spar Natur pur drinnen.)
  • 2 Stück Zwiebel
  • Basilikum (bzw. andere frische Kräuter eurer Wahl oder eine Tiefkühlkräuter-Mischung)
  • Handvoll Cherrytomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Öl
  • Salz

Für die Béchamelsoße:

  • 60g Butter
  • 50g Mehl (Vollkorn)
  • 400 ml Milch
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Salz

Allgemein:

  • 260g Nudeln
  • 120g Mozzarella (Abtropfgewicht)

1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
Cherrytomaten waschen und halbieren.

2. Zubereitung der Bolognesesoße:
Zwiebel mit etwas Öl anschwitzen.
Das Faschierte dazu geben und gut durchbraten.
Cherrytomaten dazu geben.
Dann das Tomatenmark unterrühren.
Tomatensoße dazu geben und alles gut vermischen und auf niederiger Stufe köcheln lassen.
Mit Kräutern und Salz abschmecken.

3. Zubereitung der Béchamelsoße:
Butter in einem Topf erhitzen. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist kommt das Mehl dazu. Am besten verwendet ihr einen Schneebesen zum Umrühren.
Dann die Milch dazu geben, alles gut verrühren und zum Kochen bringen.
Nach ein paar Minuten (ab und an umrühren nicht vergessen) sollte eure Béchamelsoße die perfekte cremige Konsistenz haben.
Dann den Topf vom Herd nehmen und mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

4. Backofen auf 180°C vorheizen.
Nudeln in eine Auflaufform geben und die Bologensesoße darüber verteilen.
Alles gut vermischen.
Dann die Béchamelsoße als Abschluss auf der Nudelpampe verteilen.

Béchamelsoße
Den  Mozzarella abtropfen, mit den Fingern zerreißen und auf dem Auflauf verteilen.
Noch einmal etwas Salz und Muskatnuss darüber streuen und dann ab damit in den Ofen!
Je nach Art eurer Nudeln braucht die Bolosagne ca. 30-40 Minuten.

Dann heraus aus dem Ofen, auf die Teller geben und genießen!
Achtung: Verbrennt euch nicht die Zunge beim Verschlingen. :P

Lasagne Bolognese AuflaufBolognese Auflauf

Viel Spaß beim Nachkochen!
Eure nonolicious

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Folge mir auf Instagram: