Switchel – Holunder Essig Limonade

Switchel – Holunder Essig Limonade

image_pdfimage_print

Ihr habt richtig gelesen. Limonade mit Essig… aber schmeckt das?
Bei Switchel handelt es sich um eine Limonade die aus Mineralwasser, Zitrone, Honig, Ingwer und Essig besteht und ihren Ursprung in der Karibik findet. Hört sich doch perfekt für heiße Sommertage an oder?
Ich finde den Hauch von Essig einmal eine nette Abwechslung zu den herkömmlichen viel zu süßen Limonaden und ziemlich erfrischend. Ich glaube aber, dass es sich bei Switchel um das klassische “entweder man hasst es, oder man liebt es” Getränk handelt.

Na seit ihr mutig genug es auszuprobieren? ;)

Portionen: ca. 1,6 L – Dauer: 5 min. – Schwierigkeit: sehr einfach

Switchel Zutaten

Ihr benötigt (ca. 1,6 L Limonade):

  • 1,5L Mineralwasser bzw. Sodawasser
  • Ein Schuss Apfelessig mit Holunderblüte von Mautner Markhof
  • 3 EL Honig
  • Holunderblüten Sirup von Mautner Markhof
  • Ingwerwurzel (Daumen groß)
  • 1 Stück Zitrone (unbehandelt)
  • Eiswürfeln und frische Minze

1. In einem Krug etwas Wasser mit Honig, Holundersirup und Essig vermischen, bis sich alles gut aufgelöst hat. Die Menge an Holundersirup hängt ganz davon ab wie süß ihr eure Limonade haben wollt.

2. Zitrone und Ingwer waschen und in Scheiben schneiden. Dann zu der Limonaden-Basis dazu geben und alles mit dem restlichen Wasser auffüllen.

Am besten wäre es, wenn ihr das ganze für ein paar Stunden in einem verschlossenen Gefäß ziehen lasst. Ihr könnt die Limonade aber natürlich auch direkt servieren. :)

Mit Eiswürfeln und frischer Minze servieren und fertig ist euer erfrischendes Sommergetränk!

Mautner Markhof

Switchel

Switchel

Viel Spaß beim Nachmachen,

eure nonolicious


Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Mautner Markhof.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*