Schokomousse mit Zimt & Glühweinkirschen

image_pdfimage_print

Werbung


Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wenn ich mehrere Gänge koche, dann muss das Dessert einfach sein und schnell gehen.
Schließlich widmet man dem Hauptgang oft die meiste Zeit oder? Natürlich soll es dennoch etwas sein, dass alle vom Hocker reißt – es ist ja der letzte Eindruck.
Genau aus diesem Grund zeige ich euch ein super schnelles und einfaches Rezept für ein herrlich zartes Schokomousse mit Honig, Zimt und Glühweinkirschen.
Das zergeht schon beim Lesen auf der Zunge oder?
Ein Wahnsinn wie schnell außerdem die Zeit vergeht. Kaum zu glauben aber wahr:
Das Adventgewinnspiel von der lieben Babsi von mint n melon und mir geht heute in die letzte Runde, weshalb ich euch am Ende von diesem Beitrag verrate, wie ihr 100 € Hofer Gutscheine gewinnen könnt.
Dann kann der oder die glückliche GewinnerIn die Zutaten für dieses Rezept direkt bei Hofer einkaufen gehen.


Portionen: 4 – Dauer: 30 Minuten Zubereitung – Schwierigkeit: einfach

Zutaten für das Schokomousse:

200g 70% Schokolade
2 Eier (XL)
200 ml Schlagobers
40g Honig (oder alternativ Zucker)
50g Butter
Zimt

Zutaten für die Glühweinkirschen:

150g eingelegte Kirschen (Abtropfgewicht)
ca. 50 ml Rotwein
eine Zimtstange
4 Nelken
Saft einer Mandarine oder Orange
1 EL Zucker


1.

Die Schokolade in Stücke brechen und gemeinsam mit der Butter in einem Topf schmelzen.
Ich könnt dies entweder über dem Wasserbad machen oder aber, wenn ihr so ungeduldig seid wie ich, einfach den Topf auf der niedrigesten Stufe langsam erhitzen.
Regelmäßig umrühren nicht vergessen!

2.

Die Eier aufschlagen und Eiklar und Dotter trennen.
Dann den Dotter mit 2 – 3 EL heißem Wasser mit einem Schneebesen oder Handrührgerät schaumig rühren.

3.

In einer Schüssel das Eiklar steif schlagen.

4.

Den Schlagobers ebenfalls in einer Schüssel steif schlagen.

5.

Anschließend mit einem Schneebesen (NICHT mit dem Handrührgerät!) den Eischnee und den Schlagobers unter den Dotterschaum mischen.

6.

Nun den Honig zur geschmolzenen Schokolade geben und die flüssige Schoko-Mischung unter die Mousse au Chocolat Masse rühren.

Die fertige Mousse mit Zimt abschmecken und in kleine Gläser geben.
Anschließend für ca. 3 Stunden kalt stellen.
*Tipp: Je länger desto besser! Ihr könnt die Schokomousse auch schon am Vortag vorbereiten.
Das reduziert den Stress am Tag des großen Festes enorm! ;)

7.

Während die Schokomousse auskühlt, bereiten wir die Glühweinkirschen zu:
Dazu einfach die Kirschen in einem Sieb abtropfen und den Saft zur Seite stellen.

Anschließend die Kirschen in einen Topf geben und gemeinsam mit ca. 50 ml Kirschsaft, Wein, Nelken, Zimtstangen, Zucker und Mandarinen- bzw. Orangensaft aufkochen.

Für ca. 5 Minuten köcheln lassen und anschließend ebenfalls kalt stellen.

8.

Die kalte und feste Mousse au Chocolat mit den gekühlten Glühweinkirschen garnieren und servieren!

 

G E W I N N S P I E L

Um 100€ Hofer Gutscheine zu gewinnen, müsst ihr einfach nur bei meiner Facebook Seite vorbeischauen!

Viel Glück für das Gewinnspiel und viel Spaß beim Nachkochen!

Ich wünsche euch von ganzem Herzen FROHE WEIHNACHTEN und möchte mich bei allen bedanken, die immer so brav meine Beiträge lesen und die die liebe Babsi und mich bei unseren Adventgewinnspielen so toll unterstützt haben! :)

eure Nora


Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der Hofer KG.

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Folge mir auf Instagram: